?>
premiumjet-blog

So nutzen Sie Leerflüge sinnvoll

Posted on by Marcel Wepfer

Als Leerflüge – auch empty legs oder Überführungsflüge genannt – werden Flüge ohne Passagiere bezeichnet. Beispielsweise, wenn ein Charterjet nur für eine Strecke gebucht wird, zum Beispiel von Zürich nach Paris, und danach „frei“ ist.

Nun müsste es von dort „leer“ wieder zurückfliegen. Buchen die gleichen Passagiere einige Tage später ihren Rückflug, müsste das Flugzeug wieder „leer“ nach Paris fliegen, um sie von dort abzuholen und nach Zürich zu fliegen. Zwei Möglichkeiten, Ihre Flüge substantiell billiger zu buchen – wenn Ihr Routing in etwa den „empty legs“ entspricht.

Linienflugzeuge zielen auf maximale Auslastung, weshalb sie normalerweise nie ohne Passagiere an Bord abheben würden. Charterjets dagegen richten sich alleine nach den Wünschen und Bedürfnissen der Passagiere. Leerflüge kommen daher relativ häufig vor – Branchenschätzungen zufolge liegen diese bei rund einem Drittel aller Flüge im Bereich Business Aviation.

Leerflüge sinnvoll nutzen

Im Vergleich zu On-Demand Charter sind Leerflüge allerdings an einige Rahmenbedingungen geknüpft. Während Sie bei regulären Charterflügen selbst bestimmen können, wann Sie fliegen, müssen Sie sich bei Leerflügen nach den Angeboten der Betreiber richten.

Im Gegenzug erhalten Sie Leerflüge zu einem deutlich günstigeren Preis. Je nach Anbieter, Jahreszeit und Verfügbarkeit liegen diese bis zu 75% niedriger – bei gleichem Service.

Einschränkungen von Leerflügen

Leerflüge bringen natürlich einige Einschränkungen mit sich. Wie bereits erwähnt, müssen Sie sich mit den Flugplänen des Betreibers arrangieren und sind somit in Ihrer eigenen zeitlichen Planung nicht mehr so flexibel.

Hinzu kommt, dass Leerflüge immer auch von den Passagieren des regulären Charterflugs abhängen. Entscheiden diese sich kurzfristig um – fliegen früher oder später, nehmen eine andere Route oder einen anderen Flugzeugtyp – haben diese Änderungen natürlich auch Einfluss auf Ihren Flug.

Entscheiden sich die Passagiere dafür Zeit oder Route des Flugs zu ändern, kann es passieren, dass Ihr Flug kurzfristig abgesagt werden muss oder aufgrund von Umwegen im Preis angepasst wird. Sie sollten sich daher nicht auf einen Leerflug verlassen, wenn Sie wichtige Termine haben. In diesem Fall ist ein On-Demand Charterflug die bessere Wahl.

Wenn Sie jedoch eine Alternative haben oder nicht auf eine bestimmte Ankunftszeit angewiesen sind, stellen Leerflüge eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Flügen dar.

So finden Sie passende Leerflüge

Passende Leerflüge zu finden, ist je nach Route und Jahreszeit einfacher oder eben auch schwieriger. In der Urlaubssaison steigt die Zahl der Charterflüge generell an und somit auch die Chance, einen passenden Leerflug zu finden.

In den letzten Jahren sind einige Plattformen entstanden, die sich auf die Vermarktung von Leerflügen fokussiert haben. Sinnvoller ist es jedoch, in Kontakt mit einem zuverlässigen Betreiber zu stehen, der seine Kunden über anstehende Leerflüge informiert. Auf diese Weise profitieren Sie auch von dem persönlichen Kontakt sowie der Erfahrung des Betreibers – zwei wichtige Faktoren, die bei reinen Leerflug-Börsen nicht gegeben sind.

Möchten Sie von uns über anstehende Leerflüge informiert werden? Klicken Sie auf den untenstehenden Button und teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit!

Jetzt kontaktieren

 

Topics: Posted in Allgemein, Privatjet Chartern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.