?>
premiumjet-blog

Privatjet mieten: Gulfstream G550

Posted on by Marcel Wepfer

Die US-amerikanische Firma Gulfstream Aerospace ist seit jeher als Trendsetter im Bereich der privaten Luftfahrt bekannt. Mit dem Ultra Long Range Jet Gulfstream G550 setzt der in Savannah ansässige Flugzeughersteller neue Massstäbe.

Die Meilensteine des Gulfstream G550

In der Geschichte der Business Jets nimmt der Gulfstream eine grosse Rolle ein. Angefangen hat der Erfolg schon kurz nach dem zweiten Weltkrieg, als der amerikanische Wehrtechnik-Hersteller Grumman Engineering beauftragt wurde, ein Flugzeug zu entwickeln, das ausschliesslich für den Geschäftsreiseverkehr ausgelegt sein sollte. Dies war die Geburtsstunde der Gulfstream-Familie.

Das erste Modell, eine Turbopropmaschine, erhielt zunächst die Bezeichnung Grumman Gulfstream I und wurde über 200 Mal an das Militär sowie an Privatpersonen verkauft. In den 70er Jahren brachte Grumman den Gulfstream II, einen Jet mit den bis heute Gulfstream-eigenen, ovalen Fenstern, auf den Markt, der zu einem der erfolgreichsten Business Jets seiner Zeit wurde.

1985 erwarb Chrysler das Unternehmen und gründete die noch heute agierende Firma „Gulfstream Aerospace“.

Als Nachfolgemodell des Gulfstream V wurde die G550 entwickelt und gebaut, wobei der G550 über eine grössere Kabine und eine deutlich höhere Reichweite verfügt. Mit ihm können Sie ohne Zwischenstopp von Kontinentaleuropa zur amerikanischen Westküste fliegen.

Charakteristika des Flugzeugs

Die Kabine des Gulfstream G550 verfügt über vier verschiedene Passagierbereiche mit drei unterschiedlichen Klimazonen. In der Nacht-Konfiguration stehen je nach Wunsch 5 bis 6 komfortable Betten zur Verfügung. Satellitentelefon und Internet sind selbstverständlich an Bord vorhanden.

Als besonderes Merkmal des Gulfstream G550 gelten die 14 grossen Aussenfenster im Passagierbereich sowie die EVS-Kamera an der Nasenunterkante des Rumpfes. Die komfortable Kabine bietet reichlich Raum für 14 bis 16 Passagiere.

Die maximale Flugdistanz von 12‘500 km überbrückt das Flugzeug mit einer durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit von 910 km/h.

Die technischen Daten des Gulfstream G550

Baujahr 2009
Länge 29,49 m
Spannweite 28,50 m
Höhe 7,90 m
Kabinenvolumen 47,26 m³
Kabinenlänge 13,39 m
Kabinenbreite 2,24 m
Kabinenhöhe 1,88 m
Maximale Nutzlast 2‘812 kg
Maximales Startgewicht 41‘277 kg
Triebwerke Zwei Rolls-Royce BR710-Triebwerke mit je 68,4 kN
Höchstgeschwindigkeit Mach 0,89 bzw. 910 km/h
Optimale Reisegeschwindigkeit Mach 0,85 bzw. 904 km/h
Reichweite 12‘000 km
Besatzung 2 Piloten, 1 Stewardess (oder Flight Attendant)
Passagiere 14 bis 16

 

Zusammenfassung

Der Gulfstream G550 bringt Sie mit nur einem Zwischenstopp an fast jede Destination der Welt.

Mit Raum für bis zu 16 Passagiere, einer Nacht-Konfiguration mit bequemen Betten und verschiedenen Klimazonen gehört das Flugzeug zu den komfortabelsten Businessjets auf dem Markt.

Jetzt kontaktieren

Topics: Posted in Allgemein, Privatjet Charter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.