?>
premiumjet-blog

Privatjet mieten: Bombardier Challenger 604

Posted on by Marcel Wepfer

Sie möchten einen Privatjet mieten, der ein Höchstmass an Komfort und Luxus bietet und gleichzeitig in Sachen Zuverlässigkeit als Vorzeigemodell unter den Geschäftsreiseflugzeugen gilt? Dies trifft auf die Bombardier Challenger 604 zu.

Die Geschichte der Bombardier Challenger 604

Alle Modelle der erfolgreichen Serie „Bombardier Challenger 600“ wurden ursprünglich unter der Bezeichnung „LearStar 600“ von dem amerikanischen Flugzeugbauer Bill Lear entworfen. Umgesetzt wurde dieses Konzept für Privatjets im Kurz- und Mittelstreckenbereich letztendlich von der kanadischen Firma Canadair, die das Design sowie die exklusiven Rechte für Produktion, Entwicklung und Marketing des LearStar 600 im Jahr 1976 kaufte. Das erste Model der Challenger-Familie trug die Bezeichnung „CL-600 Challenger“.

Die grösste Veränderung vom ursprünglichen Lear-Design war die deutlich breitere und komfortablere Kabine, die seitdem bei allen modernen Businessjets als Norm gilt. 1986 übernahm Bombardier Aerospace Canadair samt der „Challenger“-Palette und führte das Projekt mit den CL600 und CL601 weiter. Die Bombardier Challenger 604-Serie wurde 1993 ins Leben gerufen.

Charakteristika der Challenger 604

Bezeichnend für die Bombardier Challenger 604 sind unter anderem die zusätzliche Tankkapazität im Vergleich zu seinen Vorgängern, stärkere Turbinen (GE CF34-3B), seine vielseitige Einsatzfähigkeit sowie das modernisierte Glascockpit von Rockwell Collins. Die Reichweite der „604“ wurde gegenüber der CL601 um 820 km, gegenüber der CL600 gar um  2‘270 km gesteigert und sie stieg damit in die Liga der Langstreckenflugzeuge auf.

Obwohl die grosse Kabine maximal 19 Passagieren Platz bieten würde (allerdings in Economy-Bestuhlung), sind in der VIP-Version 8-9 Passagiere das Optimum, da diese Auslegung u.a. erlaubt, die Sitze in vier Betten umzuwandeln, die damit auch Langstreckenflüge zu einem entspannten Erlebnis machen.

Technische Daten zum Bombardier Challenger 604

Baujahr 2006
Länge 20,85 m
Spannweite 19,61 m
Höhe 6,3 m
Flügelfläche 45,71 m²
Kabinenlänge 8,66 m
Kabinenbreite 2,49 m
Kabinenhöhe 1,85 m
Kabinenvolumen 32,56 m³
Maximales Startgewicht 21‘863 kg
Triebwerke General Electric CF34-3B
Höchstgeschwindigkeit Mach 0,855
Optimale Reisegeschwindigkeit Mach 0,74
Reichweite 7‘400 km
Besatzung 2 Piloten, 1 Stewardess (oder Flight Attendant)
Passagiere 9

 

Zusammenfassung

Mit der Bombardier Challenger 604 mieten Sie einen Privatjet, der universell einsetzbar ist – für Geschäftsreisen innerhalb Europas, Mittlerer Osten und Nordafrika genauso wie für einen Urlaub in weiter entfernten Destinationen. Erwähnenswert: Unsere „604“ darf mitten in der Finanzhauptstadt Europas, nämlich dem London City Airport, landen!

Das Flugzeug vereint Zuverlässigkeit, grosse Reichweite und beeindruckende Geschwindigkeit mit einer komfortablen Kabine, in der 8-9 Passagiere in der VIP-Version Platz finden.

 

Jetzt kontaktieren

 

Topics: Posted in Privatjet Charter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.