?>
premiumjet-blog

Privatjet kaufen: Das sollten Sie bedenken

Posted on by Marcel Wepfer

Privatjets haben viele Vorteile. Sie stehen immer zur Verfügung, sind schnell einsatzbereit und machen das Reisen zu einem Vergnügen.

Was Sie beim Kauf bedenken sollten, haben wir in diesem Blogbeitrag für Sie zusammengefasst. Lassen Sie sich dennoch von einem erfahrenen Experten beraten, der Ihre Situation und Ihre Wünsche genau kennt. 

Privatjet kaufen oder chartern?

Bevor Sie überhaupt mit dem Gedanken spielen, sich einen Privatjet zu kaufen, machen Sie sich auch mit den anderen Möglichkeiten vertraut.

Zum einen gibt es die Möglichkeit, einen Jet zu chartern. Über Vielfliegerprogramme mit entsprechenden Rahmenverträgen erhalten Sie günstige Konditionen, ohne dabei auf die Flexibilität eines eigenen Jets zu verzichten.

Auch haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Eigentümern einen Privatjet zu teilen. Über Fractional Ownership erwerben Sie das Recht, über eine bestimmte Anzahl an Flugstunden eines Privatjets zu verfügen und teilen sich sowohl die initialen als auch die laufenden Kosten mit den weiteren Eigentümern.

Ihre Fluggewohnheiten

Bevor Sie sich auf einen bestimmten Hersteller fokussieren, sollten Sie Ihre Erwartungen, Ansprüche und Fluggewohnheiten festlegen. Besonders wichtig sind dabei die Flughäfen, die Sie regelmässig anfliegen möchten, die Distanzen, die Sie zurücklegen und die Anzahl der Passagiere, die mit Ihnen fliegen werden und natürlich welchen Komfort Sie an Bord geniessen möchten.

Sind diese Fragen beantwortet, können Sie sich auf einen Privatjet-Typ und allenfalls schon den Hersteller festlegen.

Very Light, Light und Super Light Jets sind klein und wendig. Sie bieten Platz für 4 bis 9 Personen und erreichen maximale Reichweiten zwischen 2‘500 und 3‘800 km.

Midsize und Super Midsize Jets bieten zusätzlichen Komfort wie Schlaf- und Meetingmöglichkeiten für 7 bis 12 Passagiere und ihre maximalen Reichweiten liegen zwischen 5‘600 und 6‘400 km.

In Heavy Jets können Sitze zu Betten umgewandelt werden, wodurch der Wohlfühlfaktor deutlich steigt. Bis zu 12 Personen finden Platz und die maximale Reichweite beträgt 8‘100 km.

Ultra Long Range Jets sind die luxuriösesten und meist schnellsten Jets. Mit einer maximalen Reichweite von 13‘600 km erreichen Sie auch interkontinentale Ziele ohne Tankstopp.

Mehr zu den spezifischen Eigenschaften erfahren Sie in unserem Beitrag über die einzelnen Privatjet-Typen.

Welcher Hersteller bietet das passende Modell?

Wenn Sie wissen, welchen Typ Privatjet Sie kaufen möchten, können Sie sich für ein konkretes Modell entscheiden. Hierbei gilt – wie in jeder anderen Branche auch – dass jeder Hersteller für bestimmte Eigenschaften steht.

Einen guten Überblick erhalten Sie unseren Beiträge zu den 7 wichtigsten Privatjet Herstellern. In Teil 1 der Serie werden die Hersteller Cessna, Bombardier, Gulfstream und Learjet vorgestellt. Teil 2 geht auf Embraer, Beechkraft und Dassault ein.

Die Rahmenbedingungen

Bedenken Sie in jedem Fall, dass der Kauf eines Privatjets an eine Vielzahl von rechtlichen Vorgaben geknüpft ist. Daher ist es sinnvoll, dass Sie sich von Beginn an von einem Experten beraten lassen. Dieser wird Ihnen dabei helfen, die beste Lösung für Sie zu finden und er wird dafür sorgen, dass sämtliche Bedingungen eingehalten werden.

Besonders wichtig ist dies dann, wenn Gesetzesänderungen in Kraft treten – so zum Beispiel die Regelung zum Part-NCC, die bis August 2016 umgesetzt werden musste. Ein guter Betreiber wird Sie bereits im Vorfeld darüber informieren, ob Ihr Privatjet von neuen Regelungen betroffen ist und wie Sie diese am besten umsetzen.

Fazit

Einen Privatjet zu kaufen ist eine gute Option, wenn Sie viel reisen und sich darauf verlassen möchten, dass Sie in Ihrem eigenen, exakt Ihre Bedürfnisse erfüllenden Jet fliegen können.

Da es verschiedene Modelle, Typen und Hersteller gibt, alle mit gewissen Vor- und Nachteilen, sollten Sie sich auf jeden Fall an einen unabhängigen Berater wenden, der Ihnen dabei hilft, die für Sie beste Lösung zu finden.

Topics: Posted in Business Jet Verkauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.