?>
premiumjet-blog

Premium Jet stellt sich vor: Sarah Schmidt – Chief Flight Attendant

Posted on by Sarah Schmidt

Die Mission einer VIP Flight Attendant bedeutet oft, das Unmögliche möglich zu machen oder auch mit dem Leitsatz “Expect the unexpected” zu leben. Und genau das zeichnet diesen Beruf aus. Kein Tag gleicht dem Anderen und das ist auch das Schöne daran.

Mit einem Erfahrungsschatz von mehr als 10 Jahren und über 4‘000 Flugstunden auf den verschiedensten Flugzeugtypen von Cessna, Challenger, Gulfstream bis hin zum Boeing Business Jet habe ich bereits über 100 Länder (genau gesagt 104…) bereist und habe dabei sehr viele interessante Menschen betreut – Staatsoberhäupter, CEO´s und die grössten Stars der Welt. Jeder Flug ist dabei eine kleine Geschichte für sich (die selbstverständlich alle geheim bleiben).

Sarah Schmidt World Map.png

 

An die exotischten Plätze dieser Erde

Das Privileg in der Privatfliegerei ist es, dass man auch an die exotischsten Plätze dieser Erde kommt. Von den Falklandinseln über Fernando de Noronha bis hoch nach Alaska, vom tiefsten Afrika bis hin zu den Metropolen dieser Welt. Es fehlt mir aber trotzdem noch einiges auf der Weltkarte, insbesondere Australien und Neuseeland, daher freue ich mich auf hoffentlich noch einmal so viele Jahre und Flugstunden.

Es ist mir eine Freude, seit mehr als einem Jahr meine Erfahrungen nun bei der Premium Jet einbringen zu dürfen. Zusammen mit einem grossartigen Team und einem guten Austausch ist es uns gelungen, innerhalb kurzer Zeit viel zu bewegen.

Servicequalität und Kundenzufriedenheit stehen an oberster Stelle

Es ist uns ein grosses Anliegen, auch auf die noch so kleinsten Kundenwünsche einzugehen und für unsere Passagiere jeden Flug zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Um dies jedes Mal auf ein Neues in die Tat umsetzen zu können, bedarf es von allen Seiten unseres Teams gute Kommunikation, ein hohes Mass an Flexibilität und öfters die Bereitschaft,  die “Extrameile zu gehen”.

Ein direkter Kontakt vom Cabin Team zum Verkaufsteam ermöglicht es uns, die Kundenanfragen wie Cateringwünsche oder besondere Kabinenkonfigurationen auf kurzen, direkten Wegen zu kommunizieren. Gerne erstellen wir auf Wunsch Menüvorschläge für unsere Kunden und beziehen hierbei viele Faktoren wie z.B. Flugzeit, Passagieranzahl, Alter, Nationalität oder Religion mit ein.

Mit unserem sehr erfahrenen Cabin Team haben wir all unser Wissen zusammengetragen und unsere Erfahrungen betreffend VIP-Cateringmöglichkeiten bestes ausgebaut.

Catering-Trainings helfen uns, optimal die aktuellen Trends zu verfolgen

PJ Catering.png

Um stets die beste Qualität zu bekommen, bedarf es einer guten Pflege der Lieferantenbeziehungen, für welche ich im ständigen Kontakt mit unseren Catering-Partnern bin. Hierbei werden Informationen ausgetauscht, es wird Feedback gegeben und über aktuelle regionale und saisonale Angebote gesprochen.

Internationales Team mit interkulturellem Verständnis

Premium Jet bietet nicht nur ein sehr breit gefächertes, internationales „Streckennetz“, sondern auch ein sehr internationales Team. Es ist uns bei Neueinstellungen somit ein Anliegen, dass nicht nur die sprachlichen Voraussetzungen gegeben sind, sondern diese auch in Kombination mit Flexibilität, interkulturellem Verständnis sowie einem guten Einfühlungsvermögen stehen.

Ich bin stolz, Teil dieses Teams sein zu dürfen und freue mich auf die täglich neuen Herausforderungen. Momentan bin ich zum Beispiel gerade dabei, meine nächste Rotation zu planen. Es geht nach Japan. Ich bin jedes Mal wieder fasziniert von diesem hocheffizienten, modernen und zugleich sehr traditionellen und ursprünglichen Land …

In diesem Sinne…. Arigato und Sayonara!

Sarah Schmidt Kyoto.png

Happy Landings!

Topics: Posted in Aircraft Management, Allgemein, Premium Jet Intern, Privatjet Chartern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.