?>
premiumjet-blog

Mit dem Privatjet fliegen und näher ans Ziel kommen

Posted on by Marcel Wepfer

Je grösser das Flugzeug desto länger müssen Start- und Landebahn sein und desto grösser werden die Flughäfen, die angeflogen werden können. Kleinere Privatjets sind dagegen wendiger und flexibler und können daher auch kleinere Flughäfen anfliegen. Wichtig wird das, wenn Sie einen Termin in ländlicher Gegend bzw. in einer Kleinstadt haben, in der kein grösserer Flughafen in der Nähe ist.

Flughäfen für Linienflüge

Fliegen Sie mit einem Linienflugzeug, reisen Sie je nach Strecke und Uhrzeit preiswerter als mit einem Privatjet. Allerdings können Sie auch nur grössere Flughäfen anfliegen und müssen sich dann um den Weitertransport zum eigentlichen Ziel kümmern.

Abhängig davon, wie weit der Flughafen vom Ziel entfernt ist, können Sie auf Zug, Taxi oder Limousine zurückgreifen. Ist die Entfernung zu gross, ist allenfalls auch der Umstieg in den Helikopter ins Auge zu fassen.

Allerdings kostet ein solcher Umstieg unnötig Zeit und bringt einen hohen Mehraufwand mit sich.

Mit dem Privatjet fliegen

Mit einem Privatjet können Sie sich das Umsteigen und den zeitaufwändigen Weitertransport in vielen Fällen sparen oder zumindest einschränken. Da die kleineren Jets wendiger sind, benötigen sie für das Starten und Landen kürzere Bahnen und können somit auch dem Ziel näher liegende Regionalflughäfen anfliegen.

Mit einem Privatjet zu fliegen hat darüber hinaus noch weitere Vorteile. Sie müssen weder am Check-in warten noch am Terminal. So haben Sie mehr Zeit, um sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren und sich optimal auf den anstehenden Termin vorzubereiten.

Müssen Sie zwischendrin nicht umsteigen, werden Sie auch nicht aus Ihren Gedanken gerissen, sondern können sich die gesamte Flugzeit über entspannen, der Vorbereitung auf das Meeting oder dem Austausch mit Kollegen widmen.

Vorteile kleinerer Flughäfen

Wenn Sie geschäftlich reisen, haben kleinere Flughäfen einen weiteren entscheidenden Vorteil: Schutz Ihrer Privatsphäre. Denn während an grösseren Flughäfen viele Reisende auf Ihre Flüge warten, sind Regionalflughäfen weitaus weniger besucht.

Diskret können Sie vom Privatjet in die Limousine oder das Taxi steigen und weiterfahren – ohne, dass Sie dabei beobachtet werden. Gerade bei Meetings, die nicht an die Öffentlichkeit geraten sollen, ist dies ein wichtiger Faktor.

Ein Tipp für Sie

Wenn Sie bisher mit Linienflügen gereist sind, sollten Sie einen Blick auf die Vorteile von On-Demand Charter werfen. Im Vergleich zu Flügen in der First Class können sich Charterflüge finanziell durchaus lohnen – Zeit und Nerven sparen Sie bei einem Flug im Privatjet allemal.

 

Topics: Posted in Allgemein, Privatjet Chartern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.